Forschung

Weltweit erste Momentaufnahme des Schallbildes mit einer akustischen Kamera. links: Die Solistin Riyo Uemora. mitte: Das
Gebiet maximalen Schalldrucks umschließt den Geigenkörper. rechts: Das Gebiet maximalen Schalldrucks hat sich einge-
schnürt und vom Geigenkörper gelöst. Quellen: Dr. Heinz www.gfai.de; Synotec GmbH

Das Team von NewStrad verfügt nicht nur über einen 30-jährigen Erfahrungsschatz im Bereich der Psychoakustik, sondern ist aufgrund umfangreicher Datenressourcen, vielfältiger repräsentativer Erhebungen aus Hörtests und Klanganalysen in der Lage, wichtige Hinweise und Kriterien bei der Entscheidung für ein Instrument beizusteuern.

Mit den versiertesten Geigenbauern Europas wurden eine Vielzahl von Tests und Qualitätsanalysen hinsichtlich der den Individualklang bestimmenden Parameter ausgewertet. In Kombination einer durch jahrelange Forschung etablierten Veredelungsmethode und dem individuellen Talent der ausgewählten Meisterwerkstätten können Instrumente mit einer an Klangfarben, Modulationsmöglichkeiten und subtilen Ausdrucksnuancen überreichen akustischen Vielfalt erschaffen werden.

Wechselwirkung zwischen Spieler, Instrument und Raum

Neue bildgebende Methoden der Akustischen Kamera erlauben inzwischen detaillierte Einblicke in die dynamischen Wechselwirkungen zwischen Spieler, Instrument und Raum.

Hier finden Sie einige Videoimpressionen zum Geigentest vom 8. November 2010 im Gewandhaus zu Leipzig mit der Akustischen Kamera:


Frank-Michael Erben Quelle: gfaitech GmbH


Prof. Stefan Koelsch Quelle: gfaitech GmbH


Zhijiong Wang Quelle: gfaitech GmbH

Einen 3D scan des Leipziger Gewandhauses finden Sie unter: youtube.de. Die Akustische Kamera zeigt die Ausbreitung des Schalls im Großen Saal in einer einzigartigen Zeitrafferaufnahme.

Der Test wurde von einem Filmteam unter Leitung von Dr. Peter-Hugo Scholz für die TV Sendung "nano" dokumentiert. Auf 3sat.de können Sie sich den fertigen Beitrag anschauen.

Hier ein Ausschnitt:


Aus der aktuellen Forschung

Die Urnatur des Klangs beruht vermutlich auf einigen wenigen Archetypen, die in der Evolution des Hörens und in Verbindung mit der menschlichen Stimme entstanden sind. Der große Geiger Yehudi Menuhin drückte das einmal so aus "Ich aber mag den Gedanken, dass im Geigenklang etwas Animalisches liegt." Im Beitrag werden hierzu neue Forschungsergebnisse präsentiert.

Klanggestalterische Meisterschaft

Die klanggestalterische Meisterschaft zeitgenössischer Geigenbauer, die unter Berücksichtigung verschiedenster Messmethoden und einer aufwendigen Klangoptimierung ihr maßgeschneidertes Trauminstrument fertigen, findet sich in diesen Instrumenten wieder.

NewStrad steht seinen Partnern als Technologie- und Entwicklungspartner zur Seite. Fertigung und Vertrieb liegen jedoch in der Hand etablierter Meisterwerkstätten, die anhand strenger Qualitätskriterien ausgewählt werden. Seinen Partnern bietet NewStrad zudem ein ideales Podium für Kommunikation und Vertrieb dieser Meisterinstrumente.

Wenn Sie sich als Partner und Förderer anhand vielfältiger Vergleichs- und Messmethoden sowie im Rahmen unserer deutschlandweiten Events ein objektives Bild von Ihrem zukünftigen Meisterinstrument machen möchten, dann finden Sie unter News und Termine die Informationen zu Terminen, bei denen Sie Instrumente der NewStrad-Familie live erleben können.

Wenn Sie weitere, tiefgehende Fragen zum Erfahrungsschatz und zur Forschung bei NewStrad allgemein haben, dann schreiben Sie uns unter: Kontakt.